Datenschutzerklärung Karrierewebseite Kapten & Son

https://karriere.kapten-son.co...

Hinweis zu dieser Erklärung

Dieses Dokument enthält alle Hinweise darüber, wie wir Deine Daten bei einem Besuch unserer Karrierewebseite und bzw. oder bei einer Bewerbung von Dir auf einen unserer ausgeschriebenen Jobs verarbeiten. In Teil A. findest Du die Hinweise über die Datenverarbeitung bei einem Besuch unserer Karrierewebseite und bei einer Bewerbung. In Teil B findest Du unsere Cookie-Richtlinie, Hinweise zu Plugins, anderen Funktionen und weitere allgemeine Hinweise. Bei Fragen zu diesen Hinweisen kannst Du Dich gerne jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: Datenschutzbeauftragter@kapten-son.com.


Teil A

1. Allgemeines

Wir freuen uns sehr über Dein Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat bei uns einen besonders hohen Stellenwert. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Dich darüber, wie wir Deine Daten bei dem Besuch unserer Webseite karriere.kapten-son.com verarbeiten.

Sofern Du zunächst eine Einführung in das Thema Datenschutz und allgemeine Informationen zu den in der Datenschutz-Grundverordnung verwendeten Begriffen wünschst, findest Du beispielsweise auf dem Internetauftritt des Bundesdatenschutzbeauftragten, abrufbar unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/datenschutz-node.html, eine Vielzahl weiterer Hinweise.

2. Informationen zum Verantwortlichen und Datenschutzbeauftragten

2.1. Verantwortlich für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten hinsichtlich des Bewerbungsprozesses im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Kapten & Son GmbH, Agrippinawerft 28, 50678 Köln, +49(0)221/58833511, E-Mail ahoy@kapten-son.de.

2.2. Bei Fragen zum Datenschutz kannst Du Dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der erreichbar ist unter Datenschutzbeauftragter@kapten-son.com.

3. Tätigkeiten, bei denen wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten

3.1.Besuch unserer Webseite

Wenn Du unsere Webseite besuchst, ohne Eingabefelder auf der Webseite auszufüllen, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten wie folgt:

3.1.1. Zum Zweck der Bereitstellung unserer Webseite verarbeiten wir Deine IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Informationen zu Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Bildschirmauflösung, die jeweils aufgerufene Seite bzw. Datei, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie den Zugriffsstatus (erfolgreich bzw. Fehlercode) bei jedem Seitenaufruf. Die Verarbeitung ist zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite technisch erforderlich, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). Die Daten werden nach dem Ende Deines Besuchs unserer Webseite gelöscht, soweit nicht einzelne Daten für einen der nachfolgend genannten Zwecke weiterverarbeitet werden.

3.1.2.   Zum Zweck der Erkennung und Abwehr von Angriffen auf unserer Webseite und die technische Infrastruktur (z.B. Hacking, Denial-of-Service-Angriff) verarbeiten und speichern wir die IP-Adressen, Zugriffszeitpunkt, aufgerufene Unterseite(n) und übertragenes Datenvolumen aller Webseitenbesucher. Die Verarbeitung dient der Erfüllung unserer rechtlichen Pflicht zur Ergreifung von Schutzmaßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO). Unser berechtigtes Interesse ist dadurch begründet, dass wir unsere Webseite vor Angriffen schützen müssen. Die Daten werden sieben (7) Tage nach Ende Deines Besuchs unserer Webseite gelöscht, sofern kein Angriffsversuch erkannt wird. Im Falle eines erkannten Angriffsversuchs von Deinem Anschluss aus werden die Daten für die vollständige technische und ggf. juristische Aufarbeitung weiterverarbeitet.

3.1.3. Wir nehmen für sämtliche der in Ziffer 3.1.1. und 3.1.2. aufgeführten Verarbeitungstätigkeiten Leistungen eines Webhosting-Anbieters als Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) in Anspruch. Sämtliche personenbezogene Daten, die für diese Tätigkeiten verarbeitet werden, werden an den Auftragsverarbeiter übermittelt. Der Einsatz dieses Webhosting-Anbieters erfolgt zum Zwecke der Kommunikation mit Bewerbern nach § 26 BDSG sowie zum Zwecke der sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Webhosting-Anbieters nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO).

3.2. Wenn Du Interesse an einer Mitarbeit bei uns hast, freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Nachfolgend erklären wir, wie wir Deine Daten im Falle einer Bewerbung verarbeiten.

3.2.1. Wenn Du Dich bei uns bewirbst, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten, wie z.B. Deinen Namen, Deine Kontaktdaten (E-Mail und Telefonnummer), Dein Bewerbungsfoto, Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und Lebenslauf) und die sich daraus ergebenden personenbezogenen Daten sowie alle weiteren personenbezogenen Daten, die Du uns mit Deiner Online-Bewerbung über unser Online-Bewerbungsformular, Deiner Bewerbung per E-Mail oder auf dem Postweg übermittelst. Deine personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Deiner Bewerbung, also zum Zwecke der Entscheidungsfindung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (Art. 88 Abs. 1 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG). Eine Verwendung Deiner Daten für andere Zwecke, die nicht in Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, erfolgt nicht. Sollte aus dem Bewerbungsprozess ein Anstellungsverhältnis resultieren, übernehmen wir Deine Bewerbungsunterlagen in Deine Personalakte. Für diesen Fall erhältst Du vor Abschluss des Arbeitsverhältnisses noch unsere Mitarbeiterdatenschutzerklärung, sodass Du weißt, wie wir weiterhin mit Deinen Daten verfahren.

3.2.2. Für den Fall, dass wir Dir aktuell keine passende Stelle anbieten können, bestehet die Möglichkeit, dass wir Deine Bewerbung in unseren Talent Pool aufnehmen. Dies geschieht natürlich nur dann, wenn Du damit einverstanden bist und diesbezüglich in die weitere Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten einwilligst. In diesem Fall werden wir Deine Bewerbungsdaten (gemeint sind alle in Ziffer 3.2.1. genannten Daten) speichern und auf Dich zu kommen, wenn wir eine freie Vakanz haben, die zu Deinen Qualifikationen passen könnte. Deine diesbezüglich erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit mit einer E-Mail an die in Ziffer 2 angegebene E-Mail-Adresse widerrufen. 

3.2.3. An welchen Empfänger geben wir deine Daten weiter?

3.2.3.1. Wir nutzen für den Bewerbungsprozess eine Software des spezialisierten Software-Anbieters Recruitee B.V., Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande. Dieser Dienstleister wird für uns tätig und kann im Zusammenhang mit der Durchführung seiner Dienstleistung, sowie der Wartung und Pflege der Systeme ggf. auch Kenntnis von Deinen personenbezogenen Daten erlangen. Um sicherzustellen, dass die Datenverarbeitung in zulässiger Weise erfolgt, haben wir mit diesem Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag (Art. 28 DSGVO) abgeschlossen. Der Standort der dafür verwendeten und eingesetzten Server des Dienstleisters ist ausschließlich in der Europäischen Union. 

3.2.3.2. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens leiten wir Deine Daten an die entsprechende interne Abteilung weiter, auf die sich die Stellenbeschreibung bzw. Deine Bewerbung bezieht. 

3.2.4. Erheben wir Daten über dich bei Dritten?

3.2.4.1. Es kommt vor, dass wir bestimmte Daten über unsere Bewerber bei Dritten erheben. Diese Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt dann ebenfalls zu dem Zweck, dass wir uns im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ein möglichst umfassendes Bild von Dir machen können. Wir erhalten in der Regel Daten über Dich von den nachfolgend aufgeführten Dritten: 

  • Personaldienstleister, Zeitarbeitsfirmen  
  • Karriereportale und Berufliche Netzwerke (XING, LinkedIn)
  • Wenn Du einen früheren Arbeitgeber als Referenz angibst, können wir diesen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens kontaktieren 

3.2.4.2. Bei den über Dritte erhobenen Daten handelt es sich in der Regel um Deinen Namen und Kontaktdaten sowie Daten über Deine Qualifikationen oder vorherige Tätigkeiten. Diese Daten verarbeiten wir in dem-selben Umfang wie jene Daten, die Du uns selbst zur Verfügung stellst. Daher gilt für die Verarbeitung von bei Dritten erhobenen Daten die hiesige Datenschutzerklärung entsprechend. 

3.2.5. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung Deiner Daten? 

Die Bereitstellung Deiner oben in Ziffer 3.2.1. genannten personenbezogenen Daten ist erforderlich, um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können. Sofern Du uns bestimmte Daten nicht mitteilst besteht die Gefahr, dass wir kein Arbeitsverhältnis mit Dir begründen können. Dies gilt natürlich nur dann, wenn wir die Daten auch tatsächlich dringend benötigen. 

3.2.6. Wie lange speichern wir die Daten Deiner Bewerbung? 

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden wir Deine Daten löschen, sobald eine Spei-cherung nicht mehr erforderlich ist. Sollte nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens kein Arbeitsver-hältnis zu Stande kommen, löschen wir Deine Bewerbungsunterlagen und alle im Rahmen Deiner Bewer-bung erlangten personenbezogenen Daten nach Ablauf von sechs (6) Monaten. Daten im Zusammenhang mit Reisekostenerstattungen werden nach zehn (10) Jahren gelöscht. Sofern Du mit einer Speicherung Dei-ner Bewerberdaten einverstanden bist, werden wir Deine Daten für ein (1) Jahr in unserem Talent Pool speichern und bei einer freien Stelle, die zu Dir passen könnte, auf Dich zukommen. Nach Ablauf dieses Jahres löschen wir Deine Daten automatisch. 


3.3. Kontaktaufnahme mit uns für sonstige Rückfragen 

Du kannst uns über verschiedene Kommunikationswege erreichen: 

3.3.1. Zur Bearbeitung sämtlicher allgemeiner Anfragen, die uns per E-Mail erreichen, verarbeiten wir Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, die weiteren von Dir in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie die Angaben zum Inhalt Deines Anliegens. Zur Bereitstellung unseres E-Mail-Dienstes nehmen wir die Leistung eines Host-Providers in Anspruch, mit dem wir diesbezüglich einen Auftragsverarbeitungsvertrag (Art. 28 DSGVO) abgeschlossen haben. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald das Anliegen wegen dem Du uns kontaktiert hast, erledigt ist und eine Datenverarbeitung nicht aus weiteren Gründen erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. 

3.3.2. Zur Bearbeitung sämtlicher Anfragen, die uns über soziale Netzwerke (LinkedIn, Xing, Facebook, Twitter etc.) erreichen, verarbeiten wir Namen, Vornamen, sowie alle weiteren von Dir mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie die Angaben zum Inhalt Deines Anliegens. Personenbezogene Daten, die Du uns im Rahmen einer privaten Nachricht übermittelst werden gelöscht, sobald das Anliegen, wegen dem Du uns kontaktiert hast, erledigt ist und eine Datenverarbeitung nicht aus weiteren Gründen erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. 

3.3.3. Zur Bearbeitung allgemeiner telefonischer Anfragen verarbeiten wir Namen, Vornamen, Telefonnummer (sofern mitgeteilt oder übermittelt), die weiteren von Dir telefonisch mitgeteilten personenbezogenen Daten sowie die Angaben zum Inhalt Deiner telefonischen Anfrage. Sofern die telefonisch mitgeteilten personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet werden oder auf sonstige Weise in einem Dateisystem erfasst und gespeichert werden, werden diese unverzüglich nach Abschluss der Bearbeitung des Anliegens des Anfragenden gelöscht, sofern die Datenverarbeitung nicht zu einem weiteren Zweck erforderlich ist. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt auf die Erfüllung gesetzlicher, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten. 

3.3.4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO durch Absendung von Informationen. Erfolgt die Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit einer Bewerbung (auch Initiativbewerbung), so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung § 26 BDSG.


4. Deine Rechte

4.1. Deine Rechte kannst Du uns gegenüber jederzeit per Post an unsere oben in Ziffer 2.1 genannte Anschrift oder per E-Mail an die oben in Ziffer 2.2. genannte E-Mail-Adresse geltend machen.


4.2 Du hast uns gegenüber hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

Auskunftsrecht

Du bist jederzeit berechtigt, im Rahmen von Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Sofern dies der Fall ist, bist Du nach Art. 15 DSGVO ferner berechtigt, Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, Deine Rechte, die Herkunft der Daten, den Einsatz einer automatisierten Entscheidungsfindung und im Fall des Drittlandtransfer die geeigneten Garantien) und eine Kopie Deiner Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Du bist berechtigt, nach Art. 16 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

Recht auf Löschung

Du bist berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die Dich betreffenden personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht allerdings dann nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich ist für (i) die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder (iii) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Du bist berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einschränken.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Dein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sieht vor, dass Du bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen kannst, dass wir Dir – oder soweit technisch machbar einem von Dir benannten Dritten – die Dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermitteln.

Widerspruch gegen die Verarbeitung

Du hast das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO), soweit wir Deine Daten auf der Grundlage einer Interessenabwägung (gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) verarbeiten.

Widerruf der Einwilligung

Sofern wir die Datenverarbeitung aufgrund einer von Dir erteilten Einwilligung vornehmen, kannst Du jederzeit Deine Einwilligung widerrufen. Sofern Du die Einwilligung widerrufst, sind wir von diesem Moment an nicht mehr dazu berechtigt, Daten von Dir aufgrund dieser Einwilligung zu verarbeiten, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung.

4.3. Du hast zudem das Recht, Dich bei Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten an die Datenschutz-Aufsichtsbehörden zu wenden. Für uns ist die folgende Aufsichtsbehörde zuständig: 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211 /38424-0, Fax: 0211 /38424-10, E-Mail: Poststelle@Idi.nrw.de; www.ldi.nrw.de. 


Teil B 

Cookies und Drittanbieterdienste (Webanalyse und Webtracking), Plugins etc. auf unserer Webseite 

1. Allgemeines

1.1. Was ist ein Cookie?

Ein Cookie speichert Informationen über den Besuch einer Webseite. Diese Informationen werden in einem kleinen Codeschnipsel in Deinem Internetbrowser – also auf dem Endgerät mit dem Du die Webseite aufrufst – gespeichert.  Ein Cookie ermöglicht die Wiedererkennung von Besuchern und kann dadurch für verschiedenen Zwecke genutzt werden: So kann etwa die reibungslose Funktion der Webseite sichergestellt werden, eine bessere User-Experience erreicht werden oder auch auf den Besucher zugeschnittene Werbung angezeigt werden.

1.2. Unterscheidung zwischen First- und Third-Party Cookies

Cookies werden unterschieden in sog. First- und Third-Party Cookies. Diese Bezeichnung bezieht sich auf die Herkunft des konkreten Cookies. Wird ein Cookie von dem Betreiber der Webseite platziert, die Du gerade besuchst (also z. B. von uns) so handelt es sich um einen First-Party Cookie. Wird das Cookie zwar platziert, während Du unsere Webseite besuchst, erfolgt die Platzierung allerdings nicht direkt durch uns, spricht man von einem Third-Party Cookie. Es ist also möglich, dass bei dem Besuch einer Webseite Cookies von dem Webseitenbetreiber wie auch von Dritten auf Deinem Rechner gespeichert werden. Diese Cookies unterscheiden sich darin, dass First-Party Cookies einen konkreten Bezug zu der konkreten Webseite haben (z. B. Funktionelle Cookies) und auch nicht über dritte Webseiten ausgelesen werden können. Ein Third-Party Cookie hingegen erlaubt in der Regel der Auswertung eines Besucherverhaltens auf vielen verschiedenen Webseiten.

1.3. Unterscheidung zwischen Persistenten/Permanenten-Cookies und Session-Cookies

In Abhängigkeit der jeweiligen Funktion ist der Einsatz eines Cookies nur dann sinnvoll, wenn dieser Dauerhaft auf Deinem Endgerät gespeichert bleibt (z. B. funktionelle Cookies oder Werbe-Cookies). Andere Cookies hingegen dienen nur dem Zweck, bestimmte Funktionen der Webseite zu ermöglichen oder einfach zu gestalten (z. B. Technisch notwendige Cookies). Daher werden die Cookies unterschieden in persistente bzw. permanente Cookies und Session-Cookies. Persistente bzw. Permanente Cookies sind solche, die dauerhaft auf Deinem Endgerät gespeichert werden, während Session-Cookies automatisch von Deinem Endgerät gelöscht werden, sobald Du den Browser schließt. Natürlich kannst Du jedes Cookie, das bei einem Besuch unserer Webseite platziert wird, auch selbst löschen. Diese Löschung kannst Du in den Einstellungen Deines Browsers vornehmen.  


2. Klassifizierung der eingebundenen Cookies

Die von uns verwendeten Cookies lassen sich in die folgenden Kategorien einteilen:

1.           Auf unserer Webseite sind folgende Plugins und Tools eingebunden

1.1.       Datenweitergabe in die USA

Wir weisen darauf hin, dass auf unserer Website unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden sind. Wenn diese Tools aktiviert sind, können Deine persönlichen Daten an die entsprechenden Server in den USA weitergegeben werden. Es ist zu beachten, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des europäischen Datenschutzrechts ist. Unternehmen in den USA sind u.a. dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass dagegen gerichtlich vorgegangen werden kann. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass US-Behörden (Geheimdienste etc.) Deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten. Darauf haben wir allerdings keinen Einfluss.

1.           Auf unserer Webseite sind folgende Plugins und Tools eingebunden

1.1.       Datenweitergabe in die USA

Wir weisen darauf hin, dass auf unserer Website unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden sind. Wenn diese Tools aktiviert sind, können Deine persönlichen Daten an die entsprechenden Server in den USA weitergegeben werden. Es ist zu beachten, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des europäischen Datenschutzrechts ist. Unternehmen in den USA sind u.a. dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass dagegen gerichtlich vorgegangen werden kann. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass US-Behörden (Geheimdienste etc.) Deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten. Darauf haben wir allerdings keinen Einfluss.


Klassifizierung

Beschreibung

Technisch notwendige Cookies

Technisch notwendige Cookies sind solche, die zur Nutzung aller Funktionalitäten unserer Webseite zwingend erforderlich sind. Ohne diese kann eine fehlerfreie Nutzung unserer Webseite nicht gewährleistet werden.

Funktionelle Cookies

Funktionelle Cookies sind solche Cookies, die Dir den Besuch unserer Webseite angenehmer gestalten sollen. So wird etwa die von Dir beim ersten Besuch ausgewählte Spracheinstellung darüber gespeichert. Zudem werden mit Hilfe von funktionellen Cookies bestimmte Funktionen (z. B. das Abspielen eines Videos) ermöglicht.

Analyse-Cookies

Analyse-Cookies dienen dazu, das Nutzungsverhalten (z. B. geklickte Werbebanner, besuchte Unterseiten, gestellte Suchanfragen) eines Webseitenbesuchers aufzeichnen und in statistisch auswerten zu können. Diese Auswertungen verwenden wir, um Verbesserungen an unserer Webseite und unseren Auftritt im WWW insgesamt verbessern zu können. Analysiert wird z. B. wie Besucher unserer Webseite diese nutzen, von welcher Website der Nutzer kommt, wie oft ein einzelner Nutzer unsere Webseite besucht und wie lange sich dieser auf unserer Webseite aufhält. Zudem können wir Analyse-Cookies auch verwenden, um neue Anzeigen, Seiten oder Funktionen zu testen und um zu sehen, wie die Nutzer darauf reagieren.

Tracking- und Werbe-Cookies

Diese Drittanbieter-Cookies werden von Drittanbieter-Werbeplattformen oder -Netzwerken auf Deinem Endgerät platziert, um Anzeigen zu schalten und den Erfolg dieser Anzeigen zu nachzuvollziehen. Zudem besteht durch den Einsatz dieser Cookies die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten, die für Dich relevant sein könnten. Welche Werbeanzeigen für Dich relevant sind ergibt sich aus Deinen bisherigen Aktivitäten ("personalisierte Werbung") auf unseren und anderen Webseiten.


3. Auf unserer Webseite sind folgende Plugins und Tools eingebunden

3.1. Datenweitergabe in die USA

Wir weisen darauf hin, dass auf unserer Website unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden sind. Wenn diese Tools aktiviert sind, können Deine persönlichen Daten an die entsprechenden Server in den USA weitergegeben werden. Es ist zu beachten, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des europäischen Datenschutzrechts ist. Unternehmen in den USA sind u.a. dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass dagegen gerichtlich vorgegangen werden kann. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass US-Behörden (Geheimdienste etc.) Deine auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten. Darauf haben wir allerdings keinen Einfluss.

3.2. Zendesk

Zur Bearbeitung von Anfragen der User verwenden wir das CRM-System Zendesk. Der Anbieter ist Zendesk, Inc., 1019 Market Street in San Francisco, CA 94103 USA. Wir nutzen Zendesk, um Ihre Anfragen schnell und effizient bearbeiten zu können; dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben mit Zendesk einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (nach Art. 28 DSGVO) abgeschlossen. Dadurch ist sichergestellt, dass Zendesk die Nutzer-Daten nur im Rahmen der EU-Datenschutzregeln ausschließlich zur Verarbeitung der Anfragen nutzt und diese nicht an Dritte weitergibt. Du kannst Anfragen nur mit Angabe der E-Mail-Adresse und ohne Angaben Deines Namens absenden. Die an uns gerichteten Nachrichten verbleiben bei uns, bis Du uns zur Löschung aufforderst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – z.B. Aufbewahrungsfristen – bleiben davon aber unberührt. Zendesk verfügt über sog. Binding Corporate Rules, die von der irischen Datenschutzbehörde genehmigt sind. Dabei handelt es sich um verbindliche unternehmensinterne Vorschriften, die die unternehmensinterne Datenübertragung in Drittstaaten außerhalb der EU und des EWR legitimieren.  

Live-Chat-Funktionen von Zendesk 
Unsere Website bietet Euch die Möglichkeit, uns Nachrichten über ein Chat-Fenster zukommen zu lassen. Die Chat-Funktionen werden von Zendesk bereitgestellt. Bei dieser Nutzung speichern wir neben Chat-Nachrichten auch Deine IP-Adresse. Die Angabe Deines Namens ist für den Chat nicht erforderlich. 
Weitere Informationen erhälst Du unter: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy. 

3.3. Cloudflare

Wir nutzen den Service Cloudflare. Der Anbieter ist die Cloudflare Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA. Cloudflare bietet ein weltweit verteiltes Content Delivery Network mit DNS an. Dabei wird technisch der Informationstransfer zwischen Deinem Browser und unserer Webseite über das Netzwerk von Cloudflare geleitet. Das versetzt Cloudflare in die Lage, den Datenverkehr zwischen Deinem Browser und unserer Webseite zu analysieren und als Filter zwischen unseren Servern und potenziell bösartigem Datenverkehr aus dem Internet zu dienen. Hierbei kann Cloudflare auch Cookies einsetzen, die aber allein zum hier beschriebenen Zweck eingesetzt werden. Wir haben mit Cloudflare einen Vertrag über Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Grundlage für die Übermittlung in die USA sind vereinbarte Standardvertragsklauseln (SCC). Der Einsatz von Cloudflare beruht auf unserem berechtigten Interesse an einer möglichst fehlerfreien und sicheren Bereitstellung unseres Online-Angebots (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO). Weitere Informationen zum Thema Sicherheit und Datenschutz bei Cloudflare findest Du unter: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.  

3.4 Google Web Fonts

Wir setzen zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten, zur Verringerung der Serverlast und somit eine niedrigere Ladezeit so genannte Web Fonts ein, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Dein Browser die benötigten Web Fonts in Deinem Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Dir verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Deine IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote, insbesondere die Wiedererkennbarkeit im Rahmen meiner Corporate Identity. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO dar. Weitere Informationen zu Google Web Fonts unter https://developers.google.com/... und in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/. 

3.5. Mapbox

Wir setzen den Kartendienst Mapbox über eine API ein. Mapbox wird angeboten von Mapbox Inc., 740 15th St NW, Washington DC, 20005, USA. Mapbox Maps sorgen für eine ansprechendere Darstellung unserer Webseiten und für die bessere Auffind­barkeit der hier angege­benen Orte. Das stellt im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO ein berechtigtes Interesse dar. Damit die Funktionen von Mapbox genutzt werden können, muss Deine IP-Adresse bei Nutzung der Seite gespeichert werden. Deine IP wird in der Regel auf Server von Mapbox in den USA übertragen und gespeichert. Auf diese Datenübertragung haben wir allerdings keinen Einfluss. Weitere Informationen unter https://www.mapbox.com/privacy/. 

3.6. Amazon CloudFront (CDN) 

Auf unserer Webseite setzten wir den Webservice CloudFront von Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, WA 98109 Seattle, Vereinigte Staaten von Amerika (Amazon CloudFront - CDN) ein. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Dein Browser ggf. personenbezogene Daten an Amazon CloudFront (CDN) übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion unserer Webseite. Weitere Informationen von Amazon CloudFront (CDN) unter https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=201909010.

3.7 Googletagmanager.com 
Auf unserer Webseite wird der Webservice Googletagmanager von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View, nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Dein Browser ggf. personenbezogene Daten an Googletagmanager.com übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten findest Du unter https://www.google.com/intl/de... . Du kannst die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Googletagmanager.com verhindern, indem Du die Ausführung von Script-Code in Deinem Browser deaktivierst oder einen Script-Blocker installierst. 


3.8 _recruitee_careers 
Das von uns eingesetzte Cookie _recruitee_careers gibt uns die Möglichkeit nachvollziehen, ob und wenn ja, über welche Karriereseite ein Besucher auf unsere Webseite gelangt ist. Dadurch können wir herausfinden, wo sich unsere Anzeigen lohnen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Nutzerdaten. Hierin liegt zugleich ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Der Cookie wird nach Beendigung der Browser-Sitzung gelöscht. 

3.9. Marketing und Analyse-Tools 

Auf unserer Webseite setzen wir auch Services externer Dienstleister ein, die die bei der Nutzung unserer Website anfallenden Zugriffsdaten verarbeiten, um die Ausspielung für interessenbezogene Werbung beispielsweise im Rahmen von Suchanfragen zu ermöglichen.   


3.9.1. DoubleClick by Google 

Wir nutzen das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. 
Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Dein Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Du den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt hast. Sofern Du bei einem Dienst von Google registriert bist, kann Google den Besuch Deinen Account zuordnen. Selbst wenn Du nicht bei Google registriert bist bzw. nicht eingeloggt bist, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Darüber hinaus ermöglichen uns die eingesetzten DoubleClick Floodlight-Cookies zu verstehen, ob Du bestimmte Aktionen auf unserer Website durchführst, nachdem Du eine unserer Display-/Video-Anzeigen auf Google oder auf einer anderen Plattform über DoubleClick aufgerufen oder diese geklickt (Conversion-Tracking) hast. DoubleClick verwendet dieses Cookie, um den Inhalt zu verstehen, um später gezielte Werbung zusenden zu können. Du kannst die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass keine Anzeigen von Drittanbietern erfolgen; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Du Deinen Browser so einstellst, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Du Deine Cookies löschst; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Du Cookies löschst; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Deinen Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unseres Angebots vollumfänglich nutzen kannst. 

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google unter www.google.de/doubleclick und support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: www.google. de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.... besuchen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung von Marketingmaßnahmen, namentlich darin, für Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z.B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. 


3.9.2. Google Analytics 

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics, der von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) angeboten wird. Ansprechpartner für alle Belange des Datenschutzes ist laut Google die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand Deines Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Die Zugriffsdaten werden von Google in unserem Auftrag zu pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst und an einen Google-Server in den USA übertragen. Zuvor wird Deine IP-Adresse anonymisiert. Wir können daher nicht feststellen, welche Nutzungsprofile zu einem bestimmten Nutzer gehören. Anhand der von Google erfassten Daten können wir Dich somit weder identifizieren noch feststellen, wie Du unsere Website nutzt. Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. 
Speicherdauer: Google Analytics setzt folgende Cookies zum angegebenen Zweck mit der jeweiligen Speicherdauer: „_ga“ für 2 Jahre, „_gid“ für 24 Stunden (beide zur Erkennung und Unterscheidung der Websitebesucher durch eine User-ID), „_gat“ für 1 Minute (zur Reduzierung von Anfragen an die Google-Server) sowie ggf. „IDE“ für 13 Monate (Third-Party-Cookie zur Erkennung und Unterscheidung der Websitebesucher durch eine User-ID, zur Erfassen der Interaktion mit Werbung und im Rahmen des Ausspielens personalisierter Werbung). 
Solltest Du der Verwendung der Analyse-Cookies nicht zugestimmt haben, werden Deine Daten nicht im Rahmen von Google Analytics erfasst. Neben der oben formulierten Möglichkeit, Deine Einwilligung zu widerrufen oder die Auswahl an Cookies anzupassen, hast Du auch folgende weitere Möglichkeiten, die Webanalyse durch Google zu unterbinden: 

  • Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Cookies von Google Analytics blockiert werden.
  • Du kannst Deine Einstellungen für Werbung bei Google anpassen.
  • Du kannst das von Google unter dem folgenden Link von Google bereitgestellte Deaktivierungs-Plugin in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Chrome installieren (diese Variante funktioniert nicht auf mobilen Geräten): Link Browser-Plugin.

Weitere Informationen zu Google Analytics: Datenschutzhinweise von Google Datenschutzerklärung von Google Analytics. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens der Webseitenbesucher, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z.B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. 


4. Cookies verwalten und deaktivieren
Die gängigen Internetbrowser erlauben in der Regel viele Einstellungsmöglichkeiten hinsichtlich der Cookie-Verwaltung. Du kannst Deinen Browser etwa so einstellen, dass er Cookies von Deinem Gerät löscht, alle Cookies blockiert oder Dich informiert, bevor ein Cookie platziert wird. Wie das funktioniert erfährst Du aus der Anleitung Deines Browsers. Sofern Du alle Cookies blockierst oder löschst kann es allerdings vorkommen, dass bestimmte Funktionalitäten unserer Website möglicherweise nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren.


5. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung mittels Cookies ohne Einwilligung

Sofern wir die Datenverarbeitung unter der Zuhilfenahme von Cookies oder Drittanbieterdiensten auf ein berechtigtes überwiegendes Interesse unsererseits stützen (Art. 6 Abs. 1  Buchstabe f DSGVO), hast Du das Recht, gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO). 


6. Deine Rechte

Hinsichtlich der Datenverarbeitung die durch den Einsatz von Cookies erfolgt hast Du natürlich dieselben Rechte, wie bei jeder anderen Datenverarbeitung. Diese haben wir bereits oben (Teil A) in Ziffer 4 („Deine Rechte“) aufgeführt. Diese gelten auch direkt für die Datenverarbeitung durch Cookies.


7. Social-Media-Plugins
7.1. Facebook Plugins (Like & Share-Button)
Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Angaben von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Die Facebook Plugins erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf dieser Website. Eine Übersicht über die Facebook Plugins findest Du hier https://developers.facebook.com/docs/plugins/?lo-cale=de_DE.
Wenn Du diese Website besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Du mit Deiner IP-Adresse diese Website besucht hast. Wenn Du den Facebook „Like-Button“ anklickst, während Du in Dei-nem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte dieser Website auf Deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir wei-sen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu unter https://de-de.face-book.com/privacy/explanation.
Wenn Sie nicht wünschst, dass Facebook den Besuch dieser Website Deinem Facebook-Nutzerkonto zu-ordnen kann, logge Dich aus Deinem Facebook-Benutzerkonto aus.
Die Verwendung der Facebook Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. De-tails unter https://www.facebook.com/legal... und https://de-de.face-book.com/help/566994660333381.


7.2. Twitter Plugin

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Dir besuchten Websites mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu unter https://twitter.com/de/privacy.
Die Verwendung des Twitter-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. De-tails unter https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html.


7.3. Instagram Plugin 

Auf dieser Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden ange-boten durch die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland integriert. 
Wenn Du in Deinem Instagram-Account eingeloggt bist, kannst Du durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte dieser Website mit Deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch die-ser Website Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. 
Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. 
Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details unter https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum, https://help.insta-gram.com/51... und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381. Weitere Informatio-nen in der Datenschutzerklärung von Instagram unter  https://instagram.com/about/legal/privacy/. 


7.4. YouTube 
Auf unserer Webseite binden wir Videos von YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 
Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf der Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Du Dir ein Video ansiehst – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.  
Wenn Du unsere Webseite besuchst, auf der ein Video von Youtube eingebettet ist, wird sofort eine Verbin-dung mit den Servern von Google LLC bzw. der Tochtergesellschaft YouTube LLC hergestellt. Dies sind: youtube.com, i.ytimg.com, yt3.ggpht.com, google.com, fonts.gstatic.com, static.doubleclick.net.  Wenn Du in Deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst Du YouTube, Dein Surfverhalten direkt Deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Ihrem YouTube- Account ausloggst. 
Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Deinem Endgerät spei-chern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. 
Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge aus-gelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. 
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO dar. Weitere Informa-tionen über Datenschutz bei YouTube unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.   

7.5. LinkedIn Plugin 
Unsere Website nutzt Funktionen des sozialen Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. 
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Du unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht hast. Wenn Du den "Recommend-Button" von LinkedIn anklickst und in Deinem Account bei Linke-dIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, Deinen Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. 
Die Verwendung des LinkedIn-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien, um insbesondere unsere Jobangebote zu bewerben. Weitere Informationen hierzu unter https://www.linke-din.com/legal/privacy-policy.  

7.6 XING Plugin 

Zudem nutzt unsere Website Funktionen des sozialen Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Damm-torstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezo-genen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespei-chert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. 
Die Verwendung des XING-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien, um ins-besondere unsere Jobangebote zu bewerben. Weitere Information zum Datenschutz von XING unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.    

8. Datenschutzerklärung für unsere Social–Media–Auftritte
Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in verschiedenen sozialen Netzwerken. Diese sozialen Netz-werke wie Facebook, Twitter etc. können Dein Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Du deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbe-bannern) besuchst (siehe oben). Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Über die Einzelheiten zu den Verarbeitungen kannst Du Dich in den jeweiligen Datenschutzerklärungen auf den Webseiten der sozialen Netzwerke informieren.


8.1. Rechtsgrundlage für Verarbeitung innerhalb der sozialen Netzwerke
Unsere Social-Media-Accounts sollen eine möglichst umfassende Präsenz und Auffindbarkeit im Internet gewährleisten, um auf uns und insbesondere unsere Angebote / Jobangebote aufmerksam zu machen. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundla-gen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).


8.2. Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten
Wenn Du einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook, LinkedIn) besuchest sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvor-gänge verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Du kannst Deine Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl uns als auch dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals gegenüber geltend machen.
Beachte bitte, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. 

8.3. Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Auftritte erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Du uns zur Löschung aufforderst, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät, bis Du sie löschst. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Deiner Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informiere Dich direkt bei den Betrei-bern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärungen).

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung, behördliche Vorgaben oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils über unser Internetangebot veröffentlichte aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung.

10. Du hast noch Fragen?

10.1. Bei Fragen zum Umgang und zum Schutz Deiner Daten oder zur Ausübung Deiner Rechte nach dem Datenschutzrecht steht Dir unser Datenschutzbeauftragter gerne zur Verfügung. Du erreichst ihn per E-Mail unter datenschutzbeauftragter@kapten-son.com.

10.2. Weitere Informationen darüber, wie wir Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, findest Du in unserer Datenschutzerklärung für die Webseite Karriere.Kapten-Son.com.

Stand: Dezember 2020